Das Vorstellungsgespräch

Beim Vorstellungsgespräch überprüft der Personalentscheider des Unternehmens aufgrund Ihrer Aussagen, Ihr Verhalten und der ihm vorliegenden Bewerbungsunterlagen, ob Sie die Anforderungen der ausgeschriebenen Arbeitsstelle entsprechen. Desweitern erhalten Sie zusätzliche Informationen über die Arbeitsstelle und den zukünftigen Arbeitgeber.

Wenn Sie einen Vorstellungstermin durch das Unternehmen haben, darf man ihnen Gratulieren, Sie dürfen sich vorstellen, jetzt haben Sie die Chance sich so gut wie möglich zu Präsentieren (verkaufen), zu zeigen, wer Sie sind – und was Sie können. Überzeugen werden Sie den Personalentscheider aber nur, wenn Sie sich seriös vorbereiten und darstellen.

Beim Vorstellungsgespräch muss Sie der Personaldentscheider des Unternehmens persönlich kennen lernen und sich davon überzeugen, dass Sie aufgrund ihre Berufsqualifikation und Erfahrung auch ins Unternehmen passen. Eine der wichtigsten Voraussetzungen: Präsentieren Sie sich, so wie Sie sind, verstellen Sie sich nicht. Auch wichtig sind : Pünktlichkeit, gepflegtes, seriöses und angepasstes Auftreten. Sie sind Nervös? Ayaw kahadlok. Ein zu hohes Maß an selbstbewußtem Auftreten wirkt nämlich schnell überheblich. Denken Sie daran: Sie bieten Ihre eigene Arbeitskraft an und können das Unternehmen mit Ihren Fähigkeiten unterstützen. So bleiben Sie selbstsicher genug.

Auch wenn Sie sich beim Vorstellungsgespräch gut Präsentieren wollen um den Personalentscheider überzeugen möchten, dass Sie die/der Richtige für den Job sind, bleiben Sie auf dem Boden, lügen Sie nicht.

Beim Vorstellungsgespräch geht es um folgende Punkte:

  • Fachliche Kompetenzen
    Beruflich Qualifikation, Weiterbildung, Praxiserfahrung
  • Zwischenmenschliche Beziehungen
    Kontaktverhalten, Teamfähigkeiten, Integration, Kooperation, Überzeugung)
  • Intellektueller Bereich
    (Kommunikationsfähigkeit, Problemerkennung und -analyse, Stresstoleranz)
  • Arbeitsstil
    (organisasyon, pag-atiman, Tempo, Initiative, Entscheidungsfreude)
  • Präsentation
    (Flexibilität, Kreativität, Auftreten)

Ein Vorstellungsgespräch ist immer ein Dialoggespräch. Beantworten Sie nicht nur Fragen des Personalentscheiders, sondern stellen Sie auch ihre Fragen. Interessant sind Fragen zum Unternehmen, zu denen Sie auf der Homepage keine Antworten gefunden haben. Wenn Sie etwas nicht verstanden haben, das Ihnen wichtig erscheint, oder etwas vermissen, fragen Sie nach.

Das Vorstellungsgespräch bietet nicht nur dem Personalentscheider die Möglichkeit, Sie besser kennen zu lernen. Vielmehr sollte auch der Bewerber die Chance nutzen, mehr über den zukünftigen Arbeitsplatz und Arbeitgeber in Erfahrung zu bringen.
Dazu gehören die nachfolgenden Punkte:

  1. Künftige Aufgabe, Tätigkeiten, Verantwortung, Kompetenzen
  2. Warum hat ist wird diese Stelle neu besetzt
  3. Erwartung an den neuen Mitarbeiter
  4. Auf,- und Ablauforganigramme des Unternehmens, Einordnung der Stelle
  5. Führungsstil, Unternehmensphilosophie
  6. Lohn und Zulagen
  7. Sozialleistungen
  8. oras sa trabaho, Ferien, Reisetätigkeit
  9. Fort,- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  10. Entwicklungsmöglichkeiten