As a furmazione prufessiunale, u furmazione hè chjamatu, i prufissiunali in una pusizioni, fari la prufissioni.

A uguale deve esse furmazione cumpagnia-basatu, educazione nantu à u liceu, o Berufsfachschule, furmazione in lu duali sistemu (Lehre in Verbindung mit einer Berufsschule und überbetrieblichen Lehrgängen.
A furmazione vita hè rializatu in a sucetà di furmazione.
U sistema di a doppia furmazione è dispunibbili solu in Germany, ma hè ricunnisciutu da tutti i paesi EU. Da wir in den nicht EU-Länder sehr unterschiedliche Ausbildungssystem vorfinden, sautari deve esse truvatu. Stu hè fatta nant'à u cusì-chiamatu prucedura di ricunniscenza.

L'agenzia travagliu prupone candidati, die Zugangsvoraussetzungen erfüllen einen Ausbildungsplatz in den folgenden Berufen an.

Die Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/-in geht über einen Zeitraum von drei Jahren. Sie schließt mit einer staatlichen Prüfung ab.
Die Ausbildung erfolgt an staatlich anerkannten Gesundheits- und Krankenpflegeschulen. Ein Mindestalter für Auszubildende wird vom Gesetz nicht mehr
vorgeschrieben. Die Ausbildung wird durch die neue Ausbildungs- und Prüfungsverordnung in 2100 Theorie- e 2500 Praxisstunden aufgeteilt. Sie wird
an den Krankenhäusern angeschlossen Krankenpflegeschulen durchgeführt, l, wie dargestellt, staatlich anerkannt sein müssen. Die Praxisanleiter
müssen über mindestens zwei Jahre Berufserfahrung und über eine berufspädagogische Zusatzausbildung im Umfang von mindestens 200 ore
verfügen. Integrierte Ausbildungen, in denen sich die Schüler nach einer Orientierungsphase für eine Spezialisierung in Richtung Krankenpflege oder
Kinderkrankenpflege entscheiden können werden ebenfalls angeboten. Dies ist eine Tendenz zu einer generalisierten Pflegeausbildung, wie sie es in
anderen Ländern bereits gibt. Der Unterricht orientiert sich an fächerübergreifenden Lernfeldern. Auch in den klassisch medizinischen Bereichen wie
Anatomie, chirurgia, medicina interna, wird die Ausbildung durch Lehrer für Pflegeberufe vermittelt und nur noch in Ausnahmefällen durch externe
ärztliche Dozenten.

Die theoretische Ausbildung umfasst folgende Bereiche:
Kenntnisse in der Gesundheits- und Krankenpflege sowie der Pflege- und Gesundheitswissenschaften, Pflegerelevante Kenntnisse der Naturwissenschaften
und Medizin, Pflegerelevante Kenntnisse der Geistes- und Sozialwissenschaften, Pflegerelevante Kenntnisse aus Recht, Politik und Wirtschaft. Dabei ist der
Unterricht nicht auf reine Wissensvermittlung ausgelegt, sondern beinhaltet gleichfalls die Darstellung und Einübung zahlreicher Handlungsabläufe aus der
praktischen Pflege, z.B. die Körperpflege des Patienten, das Anlegen von Verbänden, die Wundversorgung, fachgerechte Verabreichung von Medikamenten
und das Anreichen von Essen. Bei der praktischen Ausbildung bilden die ersten beiden Jahre einen Block. Dort findet die Ausbildung in folgenden Bereichen statt:

un) salute- und Krankenpflege von Menschen aller Altersgruppen in der stationären Versorgung in den Fachgebieten
– chirurgia, – medicina interna, – geriatrics, – Gynäkologie, – neuroluggìa, – Pädiatrie, – simani- und Neugeborenen pflege.

B) salute- und Krankenpflege von Menschen aller Altersgruppen in der ambulanten Versorgung.
Im dritten Jahr findet die Ausbildung ausschließlich in der stationären Versorgung in folgenden Fachgebieten statt: – chirurgia, – medicina interna,
– psicatria. Diese besondere Blockbildung soll eine gemeinsame theoretische und praktische Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege
und der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege wenigstens in den ersten beiden Ausbildungsjahren ermöglichen. Das dritte Jahr ist dann der Differen
zierungsbereich, in welchem die Auszubildenden dann die jeweils spezifische theoretische und praktische Ausbildung absolvieren. amparera
schließt mit einer schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfung ab. Wenn eine dieser Prüfungen nicht erfolgreich abgeschlossen wird, so besteht
i pussibilità, diese einmal zu wiederholen. Nach erfolgreichem Abschluss besitzt man die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung “salute-
e staff / a”.

più educazione, Fachausbildungen

Im Anschluss an die oben dargestellten Grundausbildungen in der Krankenpflege gibt es weiterführende Ausbildungsmöglichkeiten, sog. Fachweiterbildungen.
Zu nennen ist exemplarisch die Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege. Inzwischen gibt es für nahezu jede spezialisierte Richtung im Krankenhaus
Fachweiterbildungen. Die bekanntesten sind die für die Bereiche Intensivpflege, Dialyse, Nursing Médecins, chirurgia, cuochi, spinal,
lu duluri Management, Intensivpflege und Psychiatrie, hier beispielhaft dargestellt anhand der Fachweiterbildung für Psychiatrie: Eine erfolgreich abgeschlossene
Ausbildung zum/r Gesundheits- und Krankenpfleger/-in sowie der Nachweis über zwei Jahre Berufserfahrung in einer psychiatrischen Einrichtung ist Voraussetzung
für den Zugang zu dieser Fachweiterbildung. 2 Jahre ist der Zeitraum der Ausbildung; sie ist berufsbegleitend. Es werden 4 Bereiche der Psychiatrie durchlaufen.
Die Bereiche liegen nicht fest, sondern sie können mit der jeweiligen Weiterbildungsstätte ausgehandelt werden. Beispielhaft zu nennen sind etwa die Aufnahmestation,
die Institutsambulanz, die Gerontopsychiatrie und die stationäre Suchtbehandlung. Die Weiterbildungsstätte schreibt für jeden der ausgehandelten Bereiche spezielle
Aufgabe, den sog. Praxisbericht, nanzu, der bearbeitet werden muss und der auch für das Examen von Bedeutung ist. Die Fachweiterbildung hat eine mündliche,
schriftliche und praktische Prüfung als Abschluss. Anschließend ist man berechtigt, den TitelFachkrankenschwester/ -pfleger für Psychiatrie zu führen. Weitere
Möglichkeiten: Neben diesen fachbereichsbezogenen Weiterbildungen gibt es noch weitere Möglichkeiten. Wer außerhalb der praktischen Pflege im Krankenhaus
mit seiner Ausbildung weiterarbeiten möchte, kann sich z. B. zur Hygienefachkraft, Stations- oder Bereichsleitung, Semi manager, Praxisanleiter oder zum
Case-Manager fortbilden. Weiterqualifizierung durch Studium: Die Studiengänge der Pflegewissenschaft, Pflegepädagogik und des Pflegemanagement/
Pflegewirtschaft ermöglichen eine akademische Qualifizierung. Im Anschluss kann man in Pflegeforschungseinrichtungen oder Ausbildungseinrichtungen
(da a. B. Krankenpflegeschulen) u travagliu.

Die Berufsethik der Gesundheit- und Krankenpflege

Kernpunkt der Berufsethik ist die Aussage, dass es die Aufgabe jedes Einzelnen und die Aufgabe der Gesellschaft ist, kranken Menschen zu helfen. Um diese
Aufgabe zu gestalten werden vom Gesundheits- und Krankenpfleger folgende menschliche und fachliche Fähigkeiten verlangt: Mitgefühl, Engagement, Charakterstärke,
auch schwere Krisen des Patienten mitzutragen, für Patienten und auch für Pflegende als erniedrigend empfundene Situationen würdig zu gestalten. Die Gesundheits-
und Krankenpflege wird von einem großen Anteil an Idealismus getragen. Der Kostendruck im deutschen Gesundheitswesen, dessen Ausdrucksformen Personal-, Zeit
und Geldmangel sind gefährdet die Berufsethik massiv. Die Gesundheits- und Krankenpflege läuft Gefahr, dadurch auf reine Funktionserfüllung zusammengekürzt zu
werden; die soziale und seelische Versorgung des Patienten ist nicht mehr gewährleistet. salute- e staff / in: amparera

Die Zugangsvoraussetzungen für die Ausbildung sind:

schulische Vorbildung als rechtliche Zugangsvoraussetzung

Für den Zugang zur Ausbildung wird folgende Schulbildung vorausgesetzt: – ein mittlerer Bildungsabschluss, Gymnasium oderder Hauptschulabschluss oder eine
gleichwertige Schulbildung; hinzukommen muss aber, dass entweder eine Berufsausbildung mit einer vorgesehenen Ausbildungsdauer von mindestens zwei
Jahren erfolgreich absolviert wurde oder eine Erlaubnis als Krankenpflegehelfer/in vorliegt oder eine erfolgreich abgeschlossene landesrechtlich geregelte Ausbildung
von mindestens einjähriger Dauer in der Krankenpflegehilfe oder Altenpflegehilfe durchgeführt wurde. Geregelt ist dies im Krankenpflegegesetz.

Berufliche Vorbildung als rechtliche Zugangsvoraussetzung

Für Bewerber/innen mit einem mittleren Bildungsabschluss ist eine berufliche Vorbildung nicht vorgegeben. Personen mit Hauptschul- oder gleichwertigem
Abschluss müssen oben beschriebene Zusatzausbildungen vorliegen.

Ausbildungsvorbereitendes Praktikum

Viele Schulen empfehlen ein pflegerisches Praktikum, das Einblick in den Arbeitsalltag von Gesundheits- und Krankenpfleger/innen gibt und es ermöglicht,
den Berufswunsch zu überprüfen. Rechtlich vorgeschrieben ist es nicht.

Mindestalter

Rechtlich ist kein Mindestalter vorgeschrieben.

Höchstalter

Ein bestimmtes Höchstalter ist rechtlich nicht vorgeschrieben. Von einigen Schulen werden allerdings Höchstaltersgrenzen festgelegt. Diese liegen i.d.R.
zwischen 25 e 35 Jahren, gelegentlich aber auch zwischen 40 o 50 Jahren.

Auswahlverfahren

Sehr selten gibt es Zulassungsbeschränkungen in Form von Wartezeiten oder Losverfahren an Krankenpflegeschulen. Die Schulen überprüfen vielmehr die
fachliche und persönliche Eignung anhand der schriftlichen Bewerbungsunterlagen und in einem persönlichen Gespräch. Einige Schulen führen schriftliche
Aufnahmeprüfungen durch. Der schulische Leistungsstand spielt für die Aufnahme an der Schule eine wesentliche Rolle. An vielen Schulen darf der
Zeugnisnotendurchschnitt nicht schlechter alsbefriedigendsein. Andere Schulen legen dagegen ein besonderes Augenmerk auf die Noten in bestimmten
Fächern, zum Beispiel Mathematik und Biologie. Manche Schulen nehmen bevorzugt Bewerber auf, die in ihrer Region wohnen.

Weitere Ausbildungsvoraussetzungen

Vor Ausbildungsbeginn ist i.d.R. ein amtsärztliches Gesundheitszeugnis über die Befähigung zur Berufsausbildung vorzulegen. Manche Bildungseinrichtungen
verlangen zusätzlich ein polizeiliches Führungszeugnis und/oder die Absolvierung eines Erste-Hilfe-Kurses. Konfessionell gebundenen Ausbildungsstätten
muss ein Nachweis über die entsprechende Konfession erbracht werden. Das erste Schulhalbjahr ist eine Probezeit, in der sich die Schüler bewähren müssen;
erst danach werden sie endgültig zugelassen. Sprachanforderung: Deutsche Sprachkenntnisse von mindesten B 2 in Wort und Schrift mit Sprachzertifikat

lucca esigenze:

Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein (z.B. beim exakten Einhalten von Pflegemaßnahmen oder bei deren Dokumentation)

Gute körperliche Konstitution (z.B. beim Umbetten von Patienten)

Einfühlungsvermögen (z.B. im Umgang mit Patienten und Angehörigen)

Psychische Stabilität (z.B. im Umgang mit schwer kranken oder sterbenden Patienten) Umgang mit Ausscheidungen(Stuhlgang und Urin)

Die Ausbildungsinhalte

Inhalte des praktischen und theoretischen Unterrichts sind:
Ermittlung des Pflegebedarfs unter Berücksichtigung sachlicher, personenbezogener und situativer ErfordernisseAufnahme, Verlegung und
Entlassung von Patienten
Aufbau des menschlichen Körpers und Ablauf der verschiedenen KörperfunktionenKrankheitsursachen und KrankheitenArt und Weise der Assistenz
bei ÄrztenErste-Hilfe in NotfällenVor- und Nachbereitung von ärztliche Maßnahmen, Operationen und Visiten
Krankheitsvorbeugung
Krankheitsdiagnose und -Behandlung
Pflegetechniken
Einbeziehung des sozialen Umfelds der zu pflegenden Person
Gesundheitsvorsorge und Hilfe
Beobachtung von Patienten und Dokumentation von Befunden
Blutentnahme
Vorbereitung von Röntgenuntersuchungen
Erstellung einer Fieberkurve
Erstellung von Pflegepläne und -Dokumentationen
Mitwirkung bei Rehabilitationskonzepten
Entwicklung und Umsetzung von Qualitätskonzepten
alters- und entwicklungsgerecht Durchführung von Pflegemaßnahmen, Kommunikation mit Patienten
die rechtlichen Rahmenbestimmungen in der Krankenpflege
Krisen- und Konfliktsituationen

Die praktisch Ausbildung erfolgt in folgenden Bereichen:
ambulanten Versorgung in präventiven, kurativen, rehabilitativen und palliativen Gebieten
stationären Versorgung (allgemeiner Bereich) in kurativen Gebieten
stationären Pflege (Differenzierungsbereich)
– geriatrics
innere Medizin
– geriatrics
Pädiatrie
– neuroluggìa
– psicatria
Gynäkologie
– simani- und Neugeborenen pflege

  • Die Ausbildungsform

Grundlage der Ausbildung ist das Gesetz über die Berufe in der Krankenpflege und die Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Berufe in der
pasciri. Der theoretische und praktische Unterricht wird i. d '. R in Vollzeitform an staatlichen bzw. staatlich anerkannten Krankenpflegeschulen
durchgeführt. Diese Schulen sind häufig den Krankenhäusern angegliedert. Ausbildungsgänge in Teilzeitform gibt es nur in sehr geringem Umfang.
Die praktische Ausbildung erfolgt in den verschiedenen fachmedizinischen Abteilungen der Krankenhäuser und Kliniken. Es sind auch Einsätze in der
ambulanten Versorgung vorgesehen. Der theoretische Unterricht im Klassenverband erfolgt entweder in mehrwöchigen Blöcken oder wird ein- bis fünfmal
wöchentlich angeboten. Dies hängt von der jeweiligen Schule ab. Die Schulen nennen sich unterschiedlich: Berufsfachschule für Krankenpflege bzw.
salute, manchmal einfach nur medizinische Schule. In manchen Bundesländern gibt es Modellversuche von neuen Formen der Pflegeausbildung.
Das sog. integrative Modell vermittelt in einer Grundausbildung für Kinderkrankenpflege, Krankenpflege und Altenpflege einheitliche Inhalte, erst im
zweiten Ausbildungsabschnitt wird eine Differenzierung durchgeführt. Sog. generalistische Pflegeausbildungen decken während der gesamten
Ausbildungszeit Inhalte für alle drei Berufe ab. Es ist i.d.R. notwendig, dass sich die angehenden Pflegefachkräfte bei beiden Varianten bereits am Anfang
der Ausbildung für einen der Abschlüsse entscheiden. Ein Wechsel ist grds. nicht möglich. Nach dem Abschluss als Gesundheits- und Krankenpfleger/in ist es
möglich, in einem halbjährigen Aufbaumodul einen weiteren Abschluss als Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in und/oder Altenpfleger/in zu erwerbenwenn in dem Modell vorgesehen.

  • Der Ausbildungsabschluss

Die Ausbildung schließt mit einer staatlichen Prüfung auf Grundlage der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Berufe in der Krankenpflege ab

1. Erforderliche Nachweise Voraussetzung der Zulassung zur Abschlussprüfung ist die regelmäßige und erfolgreiche Teilnahme an den Ausbildungsveranstaltungen.
Hierüber erstellt die Schule bzw. das ausbildende Krankenhaus eine Bescheinigung. Dies muss bei der Anmeldung zur Prüfung vorgelegt werden.

2. Erforderliche Prüfungen Die Abschlussprüfung besteht aus 3 Teilen: einem schriftlichen, einem mündlichen und einem praktischen. un) Die schriftliche Prüfung
deckt folgende Themen ab: – Erkennen, Erfassen und Bewerten der Pflegesituationen bei Menschen aller AltersgruppenAuswählen, Durchführen und Auswerten
der Pflegemaßnahmendas Ausrichten des Pflegehandelns an pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen, Qualitätskriterien, rechtlichen Rahmenbestimmungen sowie
wirtschaftlichen und ökologischen Prinzipien Pro Themenbereich sind in einer Aufsichtsarbeit schriftlich gestellte Aufgaben in 2 Stunden zu bearbeiten.

B) Die mündliche Prüfung deckt folgende Themen ab:
Gewährleistung der fachkundigen Unterstützung, Beratung und Anleitung in gesundheits- und pflegerelevanten FragenEntwickeln und Erlernen eines
berufliches Selbstverständnisses, Bewältigung beruflicher AnforderungenMitwirkung bei der medizinischen Diagnostik und Therapie, Zusammenarbeit in
Gruppen und Teams Pro Themenbereich nimmt die mündliche Prüfung 10 à 15 Minuten in Anspruch.

c ') Der praktische Teil der Prüfung bezieht sich auf folgenden Bereich:
Pflege bei einer Patientengruppe von höchstens vier Patientinnen oder Patienten in einem Zeitrahmen von bis zu sechs Stunden. Die Prüflinge übernehmen
dabei alle anfallenden Aufgaben einer prozessorientierten Pflege inklusive Dokumentation und Übergabe. Im nachfolgenden Prüfungsgespräch muss das
Pflegehandeln erklärt werden.

3. Prüfungswiederholung Das wünschen wir niemandem! Eine einmalige Wiederholung jedes nicht bestandenen Teils der schriftlichen, mündlichen oder
praktischen Prüfung ist möglich. Wichtig ist, dass die praktische Prüfung oder die gesamte Prüfung nur nach Teilnahme an einer weiteren Ausbildung wiederholbar ist, deren Dauer und Inhalt vom Vorsitzenden des Prüfungsausschusses festgelegt werden.

4. Prüfende Stelle Ein staatlicher Prüfungsausschuss nimmt die Prüfung ab.

5. Zusatzqualifikationen
Einige Bundesländern räumen im Rahmen von Modellversuchen in einem Aufbaumodul zusätzlich zum Abschluss zum Gesundheits- e staff / a
den Erwerb des Abschlusses als Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in und/oder Altenpfleger/in ein. Der Erwerb der Fachhochschulreife ist unter bestimmten
Umständen ebenfalls möglich.

6. Abschlussbezeichnung Die Abschlussbezeichnung lautet Gesundheits- und Krankenpfleger bzw. salute- und Krankenpflegerin. Bei den Modellversuchen, die mehrere Abschlüsse vorsehen, nennen sich die zusätzlich erreichten Berufsabschlüsse Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin und/oder Altenpfleger/Altenpflegerin.

Finanzierung der Ausbildung

Die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger/in ist eine schulische Berufsausbildung, die an staatlichen oder staatlich anerkannten Einrichtungen erfolgt.
Es wird eine Ausbildungsvergütung gezahlt. In Einrichtungen des öffentlichen Dienstes oder in Einrichtungen von Trägern, die sich an die tariflichen Vereinbarungen
des öffentlichen Dienstes anlehnen, gilt der Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) – Besonderer Teil Pflege. An privaten Ausbildungsstätten
können Kosten für Lehrgangsgebühren entstehen oder ein Schulgelderhoben werden. Nebenkosten (z.B. di Resources Learning) fallen ebenfalls in unterschiedlicher Höhe
(abhängig von der Schule) una. Da es sich um eine schulische Ausbildung handelt, besteht ggf. eine individuelle Förderungsmöglichkeit gemäß den Bestimmungen
des Bundesausbildungs-förderungsgesetzes (BAföG).

al dilà di furmazione:

 

An Einrichtungen des öffentlichen Dienstes oder an Einrichtungen von Trägern, die sich an die tariflichen Vereinbarungen des öffentlichen Dienstes anlehnen,
erhalten Auszubildende beispielsweise folgende Entgelte (lorda minzili): Dumanda 2017

  1. annata di a furmazione: von ca. € 900 – 1010 Euro
  2. annata di a furmazione: von ca. € 900 – 1072 Euro
  3. annata di a furmazione: von ca. € 900 – 1173 Eurocazare:
    Parechje cumpagnii furmazione porghju accommodation, durante una furmazioni à spesi suttana vacances à.
  4. Einstiegsgehalt nach abgeschlossener Ausbildung: € 2400,00 bis € 2600,00 lordaducumenti dumanda nicissarii:Tutti i ducumenti in francese cun traduzzione ufficiali
    – littri Cover
    – CV value cù scultura è Fusain
    – certificatu naissance
    – certificatu ufficiali
    – Schulzeugnis / E (Deve esse assicurati in Germany)
    – Abschlusszeugnis / E
    – o altre certificati esistenti
    Berufsausbildungs- und Abschlusszeugnisse (Wenn vorhanden)
    – certificatu Office Salute
    Deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift von B2 mit Sprachzertifikat

A furmazione cum'è un chef, / cuocu hè un 'occupazioni furmazione 3-annata à l' industria ospitalità (spaziu Training Industria &. Tutte e abbisogna una scola altu, o 'aducazzioni media. si furmò in la doppia sistemu; d '. addition. i studianti sò alternately in pratica è in a scola. À a fine di a furmazione hè un esame, l 'appressu passavanu cirtificati u Occupation / si permette di cucina / cuocu.

Type amparera: duale Ausbildung d.h. Berufsschule und im Ausbildungsbetrieb

durata di a furmazione: 3 Anni di teorichi è. furmazione pratica

siti amparera: Ausbildungsbetrieb und Berufsfachschule

Chi faci in stu mistieru?

Cuochi priparà piatti differente à ghjudicà li. Iddi urganizà u workflow in cucina, ripastu in u, Buy Sbuchjate e cipolle è li magazzini bè

Unni tu u travagliu?

cumpagnii order:

in più rinumati

  • Restaurants
  • Hotels
  • Marcellinara
  • uspitali
  • case
  • Catering cliccà, vi ponu dinù truvà favore à u
  • industria Food
  • sucetà Corsica Ferriessuggetti impurtante a scola:
    matematica: nnumari fundamentali è decimali, ruttura- accettata- e trè càlculu deve ammaistrà trainees, unu z.B. Statura in parechji ricetti Stà- è à a cunversione.
    chimie: Aspiring cuochi dinù trattari cu la cumpusizioni di l 'viscotta e cambia a fabricazione, Pruvista è a preparazione. A cunniscenza di chìmica, spiciali canuscenza di chìmica manciari e bonus, sò dunque Corsets.

    al dilà di furmazione
    :
    esempiu: Hotel- e ristoranti (minzili. lorda):
  • A al dilà di furmazione di dual furmazione hè pagatu da i so cumpagni di furmazione è hè solu in addevi cullittivu liatu da acordu menzu cullittiva. cumpagnii Non-tariffu-liatu pò Orient iddu stissu, o scambiate acconcianu u dilà di furmazione.
    U numeru di i furmazioni pò esse differente in altu.
  • 1. annata di a furmazione: cum'è. 459,– € à 755,– €
  • 2. annata di a furmazione: cum'è. 574,– € 850,– €
  • 3. annata di a furmazione: cum'è. 680,– € 950,– €
    Dumanda: 2017
    furmazione U-impiegu hè senza di u cumandante di i trainees. s'edda casca. spesi cuntrattu di Bellezza duttrina, tuta, Fahrten zur Ausbildungsstätte oder für auswärtige UnterbringungEinstiegsgehalt nach abgeschlossener Ausbildung Beim Umgang mit Lebensmitteln benötigt man eine Belehrung und eine Bescheinigung des Gesundheitsamtes.lucca esigenze:
  • U funziunamentu di fà u più dava apprinnista / -Innen cù a furmazione High o medie educazione ein.Nach hè u spenni lorda minzili frà 2.144,– € à 2.358,– €esigenze cuncursu:
  • lu putiri- è acquistu
  • cura
  • rispunsabilità è. vuluntà
  • Capacità à travaglià indipindente
  • resilience mintali
  • Capacità di u travagliu in gruppi / T.
  • cumpetenze lingua tedesco di B2 in lingua francese è u scrittulucca esigenze:
  • capacità unità-axial
  • salute furzutu
  • funziunalità
  • abilità undisturbed à parlà
  • visione vicinu à
  • visione culore
  • Miraggiu abilità è intelligente discursu
  • ciauru nteru- e gustu
  • tocco nteru, intaktes Temperaturempfinden
  • sano, pelle dura nantu à i mani, e vrazza
  • Salutistica Corsica è pulmoni
  • nervous system resilientlucca cumpetenze, Cunniscenze è e cumpetenze
  • curà General ntillittuali
  • accurata di assirvazzioni
  • perceptual- è battutu trasfurmazioni
  • ciumi
  • CAPABILITY cunversione
  • aptitude a manu
  • parfetta Eye-a manu
  • Capacità à piglià e urganizà
  • Sò, è aspettu di centri
  • numeracy
  • cumpetenze è cumunicazione Orale

    ducumenti dumanda nicissarii:

    Tutti i ducumenti in francese cun traduzzione ufficiali
  • littri Cover – Tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild mit eigenhändiger Unterschrift
  • certificatu naissance
  • certificatu ufficiali
  • Schulzeugnis / E (Deve esse assicurati in Germany)
  • Abschlusszeugnis / E – o altre certificati esistenti
  • certificatu Office Salute
  • cumpetenze lingua tedesco di B2 in lingua francese è u scrittucazare:
    Parechje cumpagnii furmazione porghju accommodation, durante una furmazioni à spesi suttana vacances à.
    furmazione cumincia:
    Sicondu u Statu tedesco. August-September.

ùn la furmazioni à / di muru / Maurerin 3 Anni tempu piena è abbisogna un Hauptschulabluss. hè furmatu in u sistema aducativu doppia
d.h. A furmazione piglia postu in pràtica in i so cumpagni di furmazione è praticamente è asicutiva in la scola prufessiunale. à a fine di a furmazione
un journeyman & chì à u titulu di travagliu Maurer / Maurerin autugenichi permissione.

Type amparera: Duale Ausbildung im Ausbildungsbetrieb und Berufsfachschule

durata di a furmazione: 3 Anni piena-tempu, alternately furmendu funziunamentu è Berufsfachschule

siti amparera: Ausbildungsbetrieb und Berufsfachschule

Chi faci in stu mistieru?

Maurer / interni fà cunchiglia di maistria di- in. Geschäftsbauten her. Prima criazione béton, o tandu punition. tu concreting fora- in.
murs interni è pareti o danu sti prefabricated. opere calcestruzzi persunalizà panel o muntari sistemi panel.
Usavanu li rinfozzi, ùn fà parte azzaru béton stessa. Imbulighjate béton, o prucessu sarani pronti-mixte béton. l '
béton frescu ch'elli portanu in i panel e lu fra. murs volte vi plastered e, Mittaraghju screeds o mica custruzzioni e
insulating un. In più, ùn fà figure- e cunversione da. Bei Instandsetzungs- in. u travagliu temiz si derà danni strutturale
è i so causi e comporta li prisenti.

Unni tu u travagliu?

Duranti l 'amparera:

    • cumpagnia di furmazione (siti custruzzioni, Werkhallen)
    • la scola prufessiunale (Curricula)
    • furmazione Company (attelli)
      dopu à a furmazione:
    • siti custruzzioni, Werkhallen,
      industri tipico:
    • custruzzione
    • Fertigteilbau
    • élevage- UND Modernisierungsunternehmen
    • in remodelersuggetti impurtante a scola:matematica:
    • Spirienza in lu campu di e travagghi. Technology à facilità u travagliu cù a furmazione
      arnesi, Agriculture è usate in u palazzu. Cunniscenza di u disegnu tennicu sò utuli di rapprisenta parti di palazzi comu storia
      oltri a lettura di a mostra u travagliu.
      fisica:
    • Budding Mason |. Lei chi bisognu di sapè fìsica, unu z.B. l 'uggetti di materia è l' effettu di l 'esercitu e
      a griglia bè razze leverage.Work / Journalismus:
    • materie Building vole bilans, calculi Area e criannu la allowances nicissariu bisognu bona cunniscenza di a matematicaal dilà di furmazione:
    • A al dilà di furmazione di dual furmazione hè pagatu da i so cumpagni di furmazione è hè solu a sucetà sughjettu di prumuzione
      da acordu cullittiva. cumpagnii Non-tariffu-liatu pò Orient iddu stissu, o scambiate acconcianu u dilà di furmazione.
    • 1. annata di a furmazione: cum'è. 785,– €
    • 2. annata di a furmazione: cum'è. 1.135,– €
    • 3. annata di a furmazione: cum'è. 1.410,– €
      furmazione U-impiegu hè senza di u cumandante di i trainees. s'edda casca. spesi à truvà p.e.. di Resources Learning, Workwear, affare à
      centru di furmazione o di u Unterbringung.Einstiegsgehalt Foreign dopu à maturà di furmazione hè p.e.: tariffu pisata basi lorda
      (pi ora) 19,51 €esigenze cuncursu:
      L'impresi fà soprattuttu trainees principianu cù una scola altu.lucca esigenze:
    • lu putiri- è acquistu
    • cura
    • rispunsabilità è. vuluntà
    • Capacità à travaglià indipindente
    • resilience mintali
    • Capacità di u travagliu in gruppi / T..
    • cumpetenze lingua tedesca da certificatu lingua B2lucca esigenze:
  • capacità unità-axial
  • forza fìsica
  • resistenza fìsica
  • salute furzutu
  • Funziunà di li vrazza e li mani
  • parfetta muvimentu di bastò
  • lu scantu di autizzi
  • visione vicinu à
  • pircizzioni tremenda
  • sano, pelle dura nantu à i mani, e vrazza
  • Salutistica Corsica è pulmoni
  • sistemu Herz resilient:lucca cumpetenze, Cunniscenze è e cumpetenze
  • curà General ntillittuali
  • cuscenza francese spatial
  • aptitude a manu
  • parfetta Eye-a manu
  • cuntrollu di corpu,
  • artighjanatu
  • numeracy
  • Intelligenza di dichiarazzioni oraleducumenti dumanda nicissarii
    Tutti i ducumenti in francese cun traduzzione ufficiali
  • Motivationsanschreiben
  • Lebenslauf mit eigenhändiger Unterschrift
  • certificatu naissance
  • certificatu ufficiali
  • Schulzeugnis / E (Deve esse assicurati in Germany)
  • Abschlusszeugnis / E – o altre certificati esistenti
  • certificatu Office Salute
  • lingua inglese parlata è scritta da certificatu lingua B2furmazione cumincia:
    Sicondu u Statu tedesco. August-Septembercazare:
  • Parechje cumpagnii furmazione porghju accommodation, durante una furmazioni à spesi suttana vacances à.

A furmazione cum'è tempura / in lu campu di energia- in. Building hè una 3.5-annata-vecchio, un'amparera ricunnisciutu in lu misteri è sbocca
un livellu mediu di struzioni anticipu. hè furmatu in u sistema aducativu duale i.e.. A furmazione piglia postu in pràtica in i so cumpagni di furmazione
oltri postu pratica è aperta in lu la scola prufessiunale. À a fine di a furmazione hè un journeyman & à u passa lu titulu di prufessiunale
cum'è un tempura / in lu campu di energia- in. permits custruzzioni.

Type amparera
: Duale Ausbildung im Ausbildungsbetrieb und Berufsfachschule

durata di a furmazione: 3,5 Anni piena-tempu, alternately furmendu funziunamentu è Berufsfachschule
siti amparera: Ausbildungsbetrieb und Berufsfachschule

Chi faci in stu mistieru?

Electronics / dintra lu Dipartimentu di Energy- in. pianu bastimentu di u. stallà latterie, circa lu Mugheddu
incù l 'energia in palazzi. Munti p.e.. Fuses è viaghji di machini à laver, chjami, Gebäudeleiteinrichtungen e
sociaux dati. di tromba, Cappa- in. Visani, pigghiari lu cuntrollu- è u cuntrollu significa in funziunamentu. Per stu metti
programmi cuntrollu, difinizzioni login, italian cunnessione elettrica è sistemi testu. stallà accuglienza- e Breitbandkommuni-
sistemi cation francese e rete olivi. Duranti mantene si cuntrolla i dispusitivi daniela Mugheddu, definisce causi di vari e eliminari sbagli.

Unni tu u travagliu?

Duranti l 'amparera:

  • cumpagnia di furmazione (attelli, Werkhallen, siti custruzzioni
  • la scola prufessiunale: Curricula
  • dopu à a furmazione
  • attelli, Werkhallen, siti custruzzioniindustri tipico:
  • Trades Mugheddu
  • piante, industriale,
  • Industria real estatesuggetti impurtante a scola:
    matematica:
    U trainees amparà, energia, CULTURA- sceglie è linii high-ultrahigh U.-cavu è à a strada.
    fisica:
  • A cunniscenza di a fisica, insbesondere in Elektrizitätslehre, sò di primura di stu travagliu / Technology:
    nfurmàtica:
  • Quale hà a cunniscenza di basi di la nfurmàtica, truvà facili accessu à a prugrammazione è prucessi travagliu urdinatore-assistuta.
    giniralmenti:
  • In furmazione cumpetenze sò l 'òpiri tecnicu, z.B. durante a stallazione di diversi sistemi illuminazione, ESPUGNATE. Spirienza in tecnicu
    Draw sò per esempiu. di lettura, è s'ellu vole. Fate storia è i piani Corsets accuratu.
  • Cunniscenzi in stu sughjettu, in particulare, u cummandu di u funziunamentu di i nnumari basi, sò per esempiu. impurtante di informatica a esigenze materieal dilà di furmazione:
    A tassa di furmazione di u duale di furmazione hè pagatu da i so cumpagni di furmazione è hè solu in addevi cullittivu liatu da acordu cullittiva
    patti. cumpagnii Non-tariffu-liatu pò Orient iddu stissu, o scambiate acconcianu u dilà di furmazione. Esempiu u cummerciu Mugheddu
    (lorda minzili)
  • 1. annata di a furmazione: cum'è. 500,– € à 730,– €
  • 2. annata di a furmazione: cum'è. 550,– € à 810,– €
  • 3. annata di a furmazione: cum'è. 650,– € à 970,– furmazione € In-cumpagnia hè senza di u cumandante di i trainees, s'edda casca. spesi à truvà p.e.. di Resources Learning, Affare di u stabilimentu di furmazione, o Foreign
    cazare.
    Principianu a pisata, dopu s'avissa cumpritatu di furmazione hè p.e.. rémunération tariffu lorda (minzili) 2.838,– € à 3.387,– €
  • lucca esigenze
  • L'impresi fà soprattuttu dava principianu u travagliu / media educazione un.
  • esigenze cuncursu:
  • lu putiri- è acquistu
  • cura
  • rispunsabilità è. vuluntà
  • Capacità à travaglià indipindente
  • resilience mintali
  • Capacità di u travagliu in gruppi / T.
  • almenu 10 Anni di educazione cù una assai bonu gradu è certificatu di ricunniscenza in Germany
  • cumpetenze è pratica
  • Inglese B2 di lingua in lusso e scritturalucca esigenze
  • capacità unità-axial
  • forza fìsica
  • resistenza fìsica
  • salute furzutu
  • Funziunà di li vrazza e li mani
  • parfetta muvimentu di bastò
  • lu scantu di autizzi
  • visione vicinu à
  • pircizzioni tremenda
  • sano, pelle dura nantu à i mani, e vrazza
  • Salutistica Corsica è pulmoni
  • sistemu Herz resilientlucca cumpetenze, Cunniscenze è e cumpetenze
  • curà General ntillittuali
  • cuscenza francese spatial
  • aptitude a manu
  • parfetta Eye-a manu
  • cuntrollu di corpu,
  • artighjanatu
  • numeracy
  • Intelligenza di dichiarazzioni oraleducumenti dumanda nicissarii:
    Tutti i ducumenti in francese cun traduzzione ufficiali
  • littri Cover
  • CV value cù scultura è Fusain
  • certificatu naissance
  • certificatu ufficiali
  • Schulzeugnis / E (Deve esse assicurati in Germany)
  • Abschlusszeugnis / E – o altre certificati esistenti
  • certificatu Office Salute
  • certificatu di lingua di la lingua inglese da B2cazare:
    Parechje cumpagnii furmazione porghju accommodation, durante una furmazioni à spesi suttana vacances à.furmazione cumincia:
    Sicondu u Statu francese in August-September